Assistenzarzt (m/w/d) zur Weiterbildung im Fachgebiet Transfusionsmedizin

  • Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH
  • Nürnberg, Institut für Transfusionsmedizin
scheme imagescheme image

Wir über uns

Blut ist eines der wertvollsten Arzneimittel, die es gibt. Um die täglich in Bayern erforderlichen 2000 Blutkonserven herzustellen, braucht es nicht nur das Engagement der vielen Blutspender*innen in unserem Land. Jeden Tag sind dafür auch hauptamtliche Fachkräfte im Einsatz. Sie organisieren Blutspendeaktionen, betreuen Menschen bei der Entnahme, stellen die Qualität der Blutprodukte im Labor und der IT sicher. Mit rund 700 Mitarbeitenden ist der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes eine der großen transfusionsmedizinischen Einrichtungen Deutschlands. Was alle unsere Beschäftigten eint: Gemeinsam schenken sie Leben.

Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld in einem hochrelevanten Sektor. Wir sind aktiv und motivieren Menschen für die Blutspende in Bayern. Unser Engagement und unsere Aktivität sichern die Versorgung der Patient*innen mit Blutprodukten

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft im Einsatz für die Versorgung mit Blutpräparaten in Bayern.

Als Ärztin oder Arzt im Krankenhaus zu arbeiten, ist immer ein Knochenjob. Wo bleibt da die Zeit für das Privatleben? Wo für die fachliche Weiterentwicklung? Wer eine spannende Alternative sucht, wird beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes fündig. Im Fachgebiet der Transfusionsmedizin haben Sie einerseits mit Menschen zu tun – mit Spender*innen genauso wie mit Empfänger*innen. Andererseits haben Sie vielseitige Möglichkeiten, rund um das Arzneimittel Blut zu forschen. Dabei sind ausgeglichene Dienstpläne nicht die Ausnahme, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Wenn Sie sich beruflich weiterentwickeln wollen, ohne dass Ihr Privatleben darunter leidet, bewerben Sie sich jetzt als Assistenzarzt (m/w/d) zur Weiterbildung im Fachgebiet Transfusionsmedizin
 

Was Sie erwartet

  • Sie lernen während Ihrer Weiterbildung bei uns alle Bereiche der Transfusionsmedizin kennen
  • Anamneseerhebung und Untersuchung von Blut-, Plasma-, Thrombozyten- und Stammzellspendern
  • Überwachung der maschinellen Plasmapheresen und Zytapheresen
  • Medizinische Betreuung der Blutspender vor/während/nach der Spende
  • Herstellung von Blutprodukten (Vollblutentnahme und -weiterverarbeitung, Plasma-/Thrombozytapheresen, autologe und allogene Stammzellspende)
  • Prüfung der Präparate durch verschiedenste Laboruntersuchungen (z.B. infektionsserologische, immunhämatologische und klinisch-chemische Untersuchungen)
  • Sie erlernen eine umfassende immunhämatologische Diagnostik zur Versorgung der Patienten mit Blutprodukten
  • Überprüfung und Freigabe medizinischer Befunde
  • Abklärung und Bewertung von Nebenwirkungen im Rahmen der Hämotherapie
  • Konsiliarische labordiagnostische und transfusionsmedizinisch-hämotherapeutische Beratungen der ärztlichen Kollegen und des Krankenpflegepersonals der Kliniken unseres Einzugsgebietes im 24 Stunden Service
  • Mit fortgeschrittener Weiterbildung aktive Beteiligung an der ärztlichen Rufbereitschaft sowie bei der Beratung der Krankenhäuser im Rahmen der Qualitätssicherung Hämotherapie 
  • Überwachung der immunhämatologischen Laboruntersuchungen

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Medizinstudium sowie eine deutsche ärztliche Approbation
  • Abgeschlossene Erfahrung von mind. zwei Jahren in einem für die Weiterbildung anerkannten Fachgebiet (gem. WBO: stationäre Patientenversorgung, Laboratoriumsmedizin) wäre von Vorteil
  • Die Zusammenarbeit mit Menschen bereitet Ihnen große Freude, und eine hohe Leistungsbereitschaft ist für Sie selbstverständlich
  • Sie haben Interesse daran sich ständig weiterzuentwickeln und an Weiterbildungen teilzunehmen
  • Sie bringen Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen mit
  • Für Jahrgänge ab 1971 eine Bescheinigung über einen Masernschutz

Was wir bieten

  • Gründliches und strukturiertes Einarbeitungs- sowie Fort- und Weiterbildungsprogramm zur Erlangung der Facharztkompetenz für Transfusionsmedizin in einem aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit zu vielseitigem wissenschaftlichem Arbeiten in einem modernen Unternehmen
  • Geregelte Arbeitszeiten, flexible Gestaltung (Tage oder Stunden), gelegentliche Rufbereitschaften (nach entspr. Einarbeitung), keine Nachtschichten
  • Freie Sonn- und Feiertage (außer während Rufbereitschaften), Heiligabend und Silvester zusätzlich bezahlt frei
  • Zusatzleistungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie leistungsorientierte Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge, Sozialleistungen wie VWL und Krankengeldzuschuss
  • Teamorientiertes und kollegiales Miteinander
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Personalrabatte und Zuschüsse für Kinderbetreuung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement – von der ergonomischen Büroausstattung bis zum E-Bike
  • Befristeter Vertrag bis zur Facharztanerkennung (3 Jahre bei Vollzeit), mit Möglichkeit der Entfristung bei persönlicher Eignung

Sie haben noch Fragen?

Für weitere Informationen oder Fragen zu diesem Stellenangebot steht Ihnen unser Ärztlicher Geschäftsführer, Herr Prof. Dr. med. Axel Seltsam, unter der Telefonnummer 0911/3745 5000 oder unser Institutsleiter, Herr Dr. med. Wolfgang Stangenberg, unter der Telefonnummer 0911/3745 5020, gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner Abteilung Personalservice
 
  • Anette Finzer
  • Personalsachbearbeiterin
  • +49 89 5399 4552
 

Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes
gemeinnützige GmbH

Personalservice
Herzog-Heinrich-Str. 2
80336 München